Springe zum Inhalt

Morgen- und Dankgebete

Ich bitte dich, Herr, um die große Kraft,
diesen kleinen Tag zu bestehen,
um auf dem großen Wege zu dir
einen kleinen Schritt weiterzugehen.
Amen

Lieber Gott 
Danke dass ich lernen kann
Eine Chance auf Bildung habe 
Und bitte mach das irgendwann
An einem nahen Tage 
Dies jeder von sich sagen kann
Amen

Lieber Gott, wir danken dir, dass du uns und alles auf der Erde
geschaffen hast.
Danke, dass du mir Arme und Beine, Augen, Mund und Ohren gegeben
hast.
Gib mir Kraft, dass ich damit nur Gutes tue.

Lieber Gott, wir danken dir,
dass du uns und alles auf der Erde geschaffen hast. Danke, dass du mir
Arme und Beine, Augen, Mund und Ohren gegeben hast. Gib mir Kraft,
dass ich damit nur Gutes tue.
Amen.
Quelle: Morgenlob. Gebete, Gedanken und Segensworte, St. Benno Verlag,
S. 4.

Ave Maria
Gegrüßet seist du, Maria, voll der Gnade, der Herr ist mit dir, du
bist gebenedeit unter den Frauen, und gebenedeit ist die Frucht deines
Leibes, Jesus.
Heilige Maria, Mutter Gottes, bitte für uns Sünder jetzt und in der
Stunde unseres Todes. 
Amen.

Gottes Liebe heile mich.
Gottes Kraft stärke mich.
Gottes Schutz umgebe mich
und alle die ich liebe.

Herr,
Gib mir heute einen neuen Himmel und eine neue Erde.
Gib mir das Glück dessen, für den das Leben täglich neu, unschuldig
und voller Erwartungen ist.
Gib mir, dass ich alle Dinge in Christus sehe,
Bäume und Felder,
Wohnstätten und Arbeitsplätze,
Tiere und Menschen.
O mein Gott mache aus mir einen dankbaren Menschen!
Amen.

Der Herr segne dich und behüte dich.
Der Herr lasse sein Angesicht über dich leuchten
und sei dir gnädig.
Der Herr wende sein Angesicht dir zu
und schenke dir Heil.

Herr, öffne meine Lippen, damit mein Mund dein Lob verkünde. Ehre
sei dem Vater und dem Sohn und dem Heiligen Geist, wie im Anfang, so
auch jetzt und allezeit und in Ewigkeit. Amen