Springe zum Inhalt

Sieben Tore hat unser Mädchen-Fußball-Team bei den Kreismeisterschaften in der Wettkampfklasse 2 in den gewonnen Spielen erzielt: Gegen die Ursulinenschule Hersel stand es 2:0 zur Halbzeit, zwei weitere Male gelangte der Ball ins Tor der gegnerischen Mannschaft. Lea Karen, Emely Bures und Judith Moritz waren die Torschützen. Gegen die Europaschule Bornheim gewann das SJG 3:2, auch hier waren Lea Karen und Judith Moritz äußerst treffsicher. „Die Spiele waren sehr intensiv und hart umkämpft“, berichtet Berthold Naber. „Die Mädchen haben ein tolle Teamleistung an den Tag gelegt. Wir konnten mit einem starken Angriff mit Lea, Emely und Judith punkten.“ Mit diesem Ergebnis in Bornheim, das am 30. Oktober erspielt wurde, erreicht die Mannschaft die Finalrunde Runde am 7. November 2019.

Folgende Spielerinnen haben gespielt:
Judith Moritz, EF
Paula Schmitz, EF
Mailis Reimer, EF
Lea Karen, 8a
Hannah Sturm, 8a
Emely Bureš, 7b
Philine Enger, 8c
Julia Wiede, 9a

 

Ein Unentschieden im dritten Spiel hätte für den 2. Platz gereicht – aber trotz spielerischer Überlegenheit musste sich unsere Mädchenmannschaft der Wettkampfklasse 1 (Jahrgänge 99 - 03) bei der Kreismeisterschaft im Fußball knapp geschlagen geben. In Siegburg gewann sie mit 6:0 haushoch gegen die Gesamtschule Hennef-West, verlor jedoch gegen die Europaschule, den Gastgeber und Turniersieger 1:3 und gegen das Anno-Gymnasium 1:2. Spaß hat's aber trotzdem gemacht!

 

 

 

Tennis-SJGEin weiterer Erfolg für die Tennis-Mädchen des St. Joseph-Gymnasiums, Rheinbach: Zum sechsten Mal in Folge wurde das Team im Oktober Kreismeister. Zuvor mussten die Mannschaften des Konrad-Adenauer-Gymnasiums, Meckenheim sowie die Mannschaft des Gymnasiums Hennef geschlagen werden. In Meckenheim gewann unser Team bereits am 10. September mit 4:2, gegen Hennef gingen die Mädchen am 19. Oktober ebenfalls mit 4:2 als Sieger hervor.

Seit 2010 nimmt das St. Joseph-Gymnasium mit mindestens einer, oft auch mit mehreren Mannschaften an den alljährlichen Kreismeisterschaften der Schulen im Tennis teil. Seit 2010 hat mindestens eine Mannschaft immer den Kreismeistertitel nach Rheinbach geholt. Im Jahr 2013 wurde die Mannschaft der Wettkampfklasse III anschließend sogar noch Meister des Regierungsbezirks Köln, des südlichen Nordrhein-Westfalens und schließlich Landesmeister. Als solcher nahm sie im September 2013 in Berlin am Bundesfinale „Jugend trainiert für Olympia“ teil und errang dort den 10. Platz. Tennis-SJG

Die Spielerinnen von links nach rechts: Laura Gebert, Stefanie Windemuth, Eva Metzen, Anna Wichert, Katrin Landsberg

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen