Springe zum Inhalt

Unsere Schule wurde beim Pangea-Mathematikwettbewerb 2019 als eine der bundesweit zehn erfolgreichsten Schulen ausgezeichnet. Ida Schön, jetzt 7c, hat besonders gepunktet: Nach der ersten Runde und der Zwischenrunde, die beide am SJG stattfanden, gelangte sie ins Regionale Finale und erzielte Ende des letzten Schuljahres in Köln den zweiten Platz in der Stufe Klasse 6 – und bundesweit ist sie die siebte von mehr als 18.000 Teilnehmerinnen und Teilnehmern in ihrer Klassenstufe. ...weiterlesen "Unter die Top Ten im Mathewettbewerb"

Was versteht man unter „Treibhauseffekt“ und was haben Kühe damit zu tun? Mit diesen Fragen setzten sich Schüler der Klasse 5d am 4. November in einem Workshop mit Richard Groh auseinander. Biologielehrerin Ina Limbach hatte den Referenten des des Vereins „Mensch Tier Bildung“ eingeladen. Groh erarbeitete mit den Schülern Zusammenhänge zwischen Klima und Tierproduktion. ...weiterlesen "Unsere Kühe, unser Klima"

Eine jahrgangsübergreifende Gruppe aus dem Forschenden Lernen legt unseren neuen Schulgarten an. Die Mädchen und Jungen starteten damit, ein Hochbeet zu bauen und zu gestalten. Mit viel Elan waren die Jugendlichen bei der Sache und ließen sich von Regentropfen selbstredend nicht verunsichern. Die Gruppe entwickelt jetzt weitere Ideen für die Gestaltung unseres Schulgartens.

 

 

Der Lebensraum Wasser und die Reinigung von Schmutzwasser standen im Mittelpunkt von Projekten, zu denen Grundschülerinnen und Grundschüler aus Merzbach am 25. September zu uns ans SJG gekommen waren. Im Rahmen der Initiative „Zukunft durch Innnovation“ (ZdI) vermitteln Lehrerinnen und Lehrer unserer Schule regelmäßig naturwissenschaftliche Kenntnisse an Kinder, die uns besuchen. Diesmal am Start: Cornelia Otremba und Patricia Schäffer sowie Tina Kressel und Helmut Gaßmann. ...weiterlesen "Wasser für Momo und andere: ZdI-Tag am SJG"