Springe zum Inhalt

II.4. Wahlpflichtbereich II – Differenzierung in der Jahrgangsstufe 9

Im Wahlpflichtbereich II, welcher in den Jahrgangsstufen 9 und 10 angeboten wird, können die Schülerinnen und Schüler zwischen einem sprachlichen, naturwissenschaftlichen oder gesellschaftswissenschaftlichen oder künstlerischen Schwerpunkt wählen („differenzieren“).

Folgende Fächer werden derzeit im Wahlpflichtbereich II angeboten:

  • dritte Fremdsprache (Französisch oder Latein)
  • BioGeoChemie
  • Biologie/Chemie
  • Informatik
  • Wirtschaft/Politik/Recht
  • Kunst/Medien

Der Unterricht in diesen Fächern endet nach der 10. Klasse. Es besteht selbstredend die Möglichkeit, die Fremdsprachen in der Oberstufe als Grund- bzw. Leistungskurs weiterzuführen, ebenso Informatik. Die übrigen Fächer werden dann als Biologie, Chemie, Erdkunde und Sozialwissenschaften angeboten.

Durch das breitgefächerte Angebot findet auch eine gezielte Förderung im Hinblick auf Wahlmöglichkeiten in der Sekundarstufe II statt. Diese vielfältigen Angebote sind allerdings nur koedukativ realisierbar.