Springe zum Inhalt

Erfolgsautor Andreas Schlüter liest am SJG

„Survival – Verloren am Amazonas“ ist der Titel des Jugendbuchs, aus dem unsere fünften Klassen am 1. Oktober 2018 einige Passagen hören durften. Die Veranstaltung fand im Rahmen des Lesefestes „Käpt’n Book“ statt.

Autor Andreas Schlüter las in der SJG-Aula aus dem ersten Band der Dschungel-Abenteuer: Nach einer Bruchlandung kommt der 13-jährige Mike langsam zum Bewusstsein. Wo ist er? Gemeinsam mit seiner kleinen Schwester Ellly sowie seinen Freunden Matheus und Gabriel erkundet er den Dschungel im wilden Amazonasgebiet mit seinen Schlangen, Raubkatzen und Naturgewalten.

Damit sich die Jungen und Mädchen vorstellen konnten, wie es dort aussieht, zeigte Andreas Schlüter ihnen Bilder aus dem Dschungel. Sie ließen sich von ihm gedanklich in diese Welt versetzen und fieberten mit der Hauptfigur.

Die Gelegenheit, einen Autor nach seiner Arbeit zu fragen, ließen sich die Schülerinnen und Schüler nicht entgehen. Und auch um ein Autogramm fragten sie – mit Erfolg. Jetzt warten sie gespannt, ob es nach dem zweiten Teil, „Survival – Der Schatten des Jaguars“, einen dritten Teil geben wird.