Springe zum Inhalt

DKMS-Siegel: Wir engagieren uns gegen Blutkrebs

Seit vielen Jahren finden am SJG Registrierungen von potenziellen Knochenmarkspendern statt. Unser Lehrer Michael Ovelhey, der im vergangenen Jahr gestorben ist, hatte die Aktion gestartet und sich immer wieder darum gekümmert. Jetzt hat unsere Schule als Auszeichnung ein Siegel erhalten – verbunden mit dem Dank der DKMS für zehn durchgeführte Registrierungsaktionen, 815 aufgenommene Spenderinnen und Spender sowie für 20 tatsächlich gespendete Lebenschancen für betroffene Patientinnen und Patienten.

Im Dankesschreiben heißt es: „Gerade die Registrierung ist von maßgeblicher Bedeutung bei der Suche nach potentiellen Stamzellenspender:innen. Denn sie sind in der Regel gesund und kommen aus medizinischen Gründen besonders häufig für eine Stammzellspende in Betracht.“ Uns ist es auch weiterhin ein Anliegen, die Arbeit der DKMS und damit den Kampf gegen Blutkrebs zu unterstützen.