Newsletter des Erzbischöflichen
St. Joseph-Gymnasiums
 
  SJG info
  November 2019
 

 

Für ein besseres Klima

Viele Schülerinnen und Schüler nehmen an den „Fridays for Future“-Demonstrationen teil und zeigen damit ihren Unmut über die Politik. Was können wir darüber hinaus tun? An unserer Schule ist das in vielen Gruppen Thema. Schülerinnen und Schüler entwickeln Gedanken, was wir konkret am SJG für ein besseres Klima tun können. Die Klimakonferenz, die an unserer Schule tagte, hat diverse Ergebnisse zu bieten; unsere Klima-AG beteiligte sich an einer Müllsammel-Aktion und im Forschenden Lernen wird ein Schulgarten angelegt. Oberstufenschülerinnen und -schüler diskutierten im Wissenschaftscafé über den Klimawandel, für Fünftklässler fand ein Workshop statt. Fakten kennen, Verantwortung übernehmen und Veränderungen anstoßen – am SJG wollen wir uns aktiv daran beteiligen, unsere Welt zu schützen, die Schöpfung zu bewahren.

 

Konferenz für unser Klima

 

Zug statt Flug und Ecosia statt Google – Schülerinnen und Schüler haben klare Vorstellungen, was sie an ihren Schulen verändern können, um etwas für den Klimaschutz zu tun. Das wurde auf der ersten Klimakonferenz im Rahmen des Klimatags für die Region Rhein-Voreifel deutlich. weiterlesen

 

Unsere Kühe, unser Klima

 

Was versteht man unter Treibhauseffekt und was haben Kühe damit zu tun? Mit diesen Fragen setzten sich Schüler der Klasse 5d am 4. November in einem Workshop mit Richard Groh auseinander. weiterlesen

 

 

 

Unser Schulgarten

 

Eine jahrgangsübergreifende Gruppe aus dem Forschenden Lernen legt unseren neuen Schulgarten an. Die Mädchen und Jungen starteten damit, ein Hochbeet zu bauen. weiterlesen

 

 

 

 

Klimaschutz im Wissenschaftscafé 

 

Tischtennisschläger, Expertinnen und Experten treffen Schülerinnen und Schüler und diskutieren über den Klimaschutz: Beim Wissenschaftscafé am 6. September kamen Jugendliche unserer Q1 und Q2 mit Menschen aus Wissenschaft, Umweltorganisationen und der Praxis zusammen. weiterlesen

 

 

 

Unsere Klima-AG in Aktion

 

Unsere Klima-AG Fridays for Future beteiligte sich am World Clean up Day. 15 Schülerinnen und Schüler befreiten Rheinbach von achtlos liegen gelassenem Müll. weiterlesen

 

 

 

 

 

PERSONALIA

 

Melanie Kornrumpf war in der Pausenbetreuung tätig und hat das SJG verlassen, um im Bundesverteidigungsministerium zu arbeiten. Schülerinnen und Schüler verabschiedeten sie herzlich und dankten ihr für die vielen Bastelstunden, Spielanregungen, den Spaß, den sie mit ihr hatten, und ihr offenes Ohr. Ulrike Bohl ist nach wie vor in der Mittagspause in der Bewegten Pause tätig. Sie soll aber wieder Unterstützung erhalten, derzeit finden dazu Bewerbungsgespräche mit dem Träger Carpe Diem und der Schulleitung statt.

 

Wir feierten einen Gedenkgottesdienst für Beate Johannes, die am 26. September verstarb. Schülerinnen und Kolleginnen trugen Erinnerungen an die Englisch- und Französisch-Lehrerin vor und beteten für die Verstorbene und ihre Familie.

 

Die Umwelt-AG bzw. die Projektgruppe Klima und Umwelt hat sich im vergangenen Schuljahr gegründet und ist unter der Leitung von Lorena Merker, Annabelle Klouth, beide Q2, und Christoph Hillgruber, Q1, aktiv.

 

Die neue SV bilden Katja Krancke (stellvertretende Schülersprecherin), Christoph Hillgruber, Felicitas König, Jan Peters (Schülersprecher), Katharina Sokolinsky, Martin Weiß, Nora Hildebrandt, Jens Grage und Emily Lowin.

 

 

TERMINE

Am Freitag, 15. November findet von 9 bis 12 sowie von 14 bis 18 Uhr unser Elternsprechtag statt. Am Dienstag, 19. November haben die Schülerinnen und Schüler aufgrund eines Pädagogischen Tages fürs Lehrerkollegium unterrichtsfrei.

 

Weitere Termine entnehmen bitte Sie unserer Homepage www.sjg-rheinbach.de.

 

Schauen Sie diesen Newsletter in Ihrem Internet-Browser an.

Erzb. St. Joseph-Gymnasium Rheinbach
Stadtpark 31, 53359 Rheinbach, Telefon 02226-92240
Schulleitung: Michael Bornemann
Redaktion: Berit Keiser (BKeiser@sjg-rheinbach.de)
Homepage: Michael Weyer
Bilder: St. Joseph-Gymnasium
Wenn Sie Ihre Anmeldedaten (E-Mail-Adresse) ändern oder den Newsletter abbestellen wollen: klicken Sie bitte hier!