Newsletter des Erzbischöflichen St. Joseph-Gymnasiums
 
  SJG info
   April 2019
 
 

         Digital unterwegs

Laptop-Wagen, iPads, PCs – das Lernen mit und am Computer findet am SJG auf vielfältige Weise statt. Fünftklässer erstellen Lernvideos, Siebtklässlerinnen nutzen die iPads zum Filmen ihrer Vorträge, ein Informatik-Kurs programmiert Plugins für das Computerspiel Minecraft und unser Roboter-Team stellte sich beim Robocup den Herausforderungen. Mit den Medienschränken, Wagen, iPad- und Beamerkoffern steht uns eine Grundausrüstung digitaler Medien zur Verfügung. Damit die Technik regelmäßig und sinnvoll genutzt wird, fanden schulinterne Workshops für die Lehrkräfte statt. Wir erproben, was sich gut in den Unterrichtsalltag integrieren lässt, und beobachten, was zu einem guten Lernklima und Lernerfolg beiträgt. Lernen bleibt analog, die Digitalisierung kann dabei unterstützend sein. Uns ist es wichtig, sensibel auf die technologischen Herausforderungen zu reagieren.

Wir wünschen Frohe Ostern und schöne Ferien!

 

Mit eigenen Roboter beim Robocup

Ihre Aufgabe beim Robocup war, den Roboter über einen unbekannten Parcours laufen zu lassen – mit Kreuzungen, Kurven, die Rampe aufwärts und wieder abwärts. In der Regel verhält sich der selbst gebaute Roboter so, wie Tobias Kempf, David Bruns und Tommy Riediger, Schüler der Jahrgangsstufe EF, das wollen, schließlich haben sie ihn so programmiert. weiterlesen

 

Fünftklässler lernen Programme

Sie gestalten Kalender in Word, Präsentationen über Tiere in Powerpoint und erarbeiten Grundlagen in Excel: Die Fünftklässler lernen im Fach „Rechentraining“, mit den gängigen Office-Programmen umzugehen. Zu Beginn der Stunde wird der Laptopwagen geholt und dann geht es an die Arbeit an den mobilen Geräten. weiterlesen

 

Minecraft-Plugins programmiert

Die Schülerinnen und Schüler des Q2-Informatik-Kurses von Stefan Schlichtherle-Wiskirchen tauchen derzeit in andere Welten ein – zum Beispiel in eine Welt ohne Regen, voller Portale oder mit riesigen Arenen. Sie programmieren in Java so genannte Plugins für das Computerspiel Minecraft.  weiterlesen

 

Lehrkräfte üben Medieneinsatz

In einer Fortbildung von Kollegen für Kollegen setzten sich Lehrerinnen und Lehrer mit Medienschränken, iPads, Computerraum un der eigene Schulcloud auseinander. Nach der Theorie ging es ans Ausprobieren. weiterlesen

 

 

 

Mathe medial: Multiplizier-Videos

Die Klasse 5e hat im Mathematikunterricht mit Bertold Naber Erklär-Videos zum schriftlichen Multiplizieren angefertigt. Zunächst wurde gemeinsam mit Hilfe der Tafel erarbeitet, wie man dabei vorgeht. Dann erhielten sie die Aufgabe, selbst das schriftliche Malnehmen zu erklären und sich dabei gegenseitig zu filmen. Die Jungen sahen dabei, wo sie noch Schwierigkeiten hatten, und hatten Spaß am Unterricht. Hier ist ein Ergebnis zu sehen.

 

Balladen proben mit dem iPad

Wie klingt das mit der Betonung, die ich mir überlegt habe? Wie wirken die Pausen? Ist meine Stimme gruselig genug? Um sich auf ihre Balladenvorträge vorzubereiten, haben sich die Schülerinnen der 7b mit dem iPad aufgenommen. weiterlesen

 

TERMINE

Unsere neue Veranstaltungsreihe SJG-Forum startet: Der erste Abend mit dem Arbeitstitel "Tablet statt Tafel – wie digital soll Schule sein?" ist für den 26. Juni geplant. Gast ist Dr. Matthias Burchardt, Akademischer Rat am Institut für Bildungsphilosophie an der Universität zu Köln. Wir erwarten einen spannenden, aufschlussreichen Vortrag und eine muntere Diskussion zwischen Schülern, Eltern und Lehrern. 

 

Am Freitag, 31. Mai ist unterrichtsfrei. Am Mittwoch, 5. Juni, ist Lehrerausflug, der Unterricht für die Schülerinnen und Schüler entfällt.

 

Weitere Termine entnehmen Sie bitte unserer Homepage www.sjg-rheinbach.de.

 

Schauen Sie diesen Newsletter in Ihrem Internet-Browser an.

Erzb. St. Joseph-Gymnasium Rheinbach
Stadtpark 31, 53359 Rheinbach, Telefon 02226-92240
Schulleitung: Michael Bornemann
Redaktion: Berit Keiser (BKeiser@sjg-rheinbach.de)
Homepage: Michael Weyer
Bilder: St. Joseph-Gymnasium
Wenn Sie Ihre Anmeldedaten (E-Mail-Adresse) ändern oder den Newsletter abbestellen wollen: klicken Sie bitte hier!