Springe zum Inhalt

Auf diesen Moment hatte das Orchester lange gewartet: Am Tag der deutschen Einheit gab „Sul Ponticello“ nach langer Pause wieder ein Konzert. Im Altarraum der Pallottikirche konnten die Musikerinnen und Musiker ausreichend Abstand halten und das Publikum war auf angemeldete Familienangehörige begrenzt. Annemarie Herkenhoff und Thomas Löffler hatten mit dem Orchester einen musikalischen Gang durch die Geschichte der Filmmusik einstudiert. ...weiterlesen "100 Jahre Filmmusik: Konzert in der Pallottikirche"


„Engel sind so ähnlich wie wir, Engel gibt’s nicht nur aus Papier ... wenn du willst, dann helfen sie dir“, war vom Unterstufenchor des Mädchen am St. Joseph-Gymnasium zu hören. Unter der Leitung von Linda Inkmann führten sie an zwei Abenden das Musical „Ein Engel?“ von Christa Merle und Sonja Kitsch auf. Darin geht es um das Thema Mobbing und wie wichtig die Unterstützung anderer ist. ...weiterlesen "„Wir sind das Supterteam“"

In diesem Jahr fand unsere Musikfestival erstmals Open Air statt. Auf der Wiese zur Stadtparkseite breiteten die Zuhörerinnen und Zuhörer ihre Picknickdecken aus und lauschten dem Musikprogramm auf der Bühne oder hielten zwischendurch ein Schwätzchen. Alle Ensembles des SJG gestalteten einen bunten Abend in legerer Atmosphäre. ...weiterlesen "Draußen musizieren: SJG-Festival"

Es war ein abwechslungsreicher Abend mit klassischer, poppiger, ruhiger und aufregender Musik: Zum Patrozinium gestalteten Schülerinnen und Schüler unterschiedlicher Jahrgangsstufen ein Konzert in der Pallotti-Aula. Sie ließen den Flügel erklingen, sangen, spielten Gitarre, Violine oder musizierten gemeinsam im "Jungen Orchester". Danke an all diese Talente! 

Die Unterstufenchöre brachten Licht in die Pallotti-Kirche und ließen es gemeinsam mit dem Mittel- und Oberstufenchor auch schneien: Zu „Feliz navidad“ flogen Watteflocken durch die Luft und dekorierten die Stufen zum Altarraum beim Adventskonzert am 7. Dezember. Die Ensembles des SJG versetzten die Zuhörer in vorweihnachtliche Stimmung: Fröhliche Rhythmen und besinnliche Takte wechselten sich ab. ...weiterlesen "Schnee beim Adventskonzert"

Fatjona Maliqi (Klavier) spielt am Freitag, 16. Februar, 19.30 Uhr in der Aula des Vinzenz-Palloti-Kollegs die Goldberg-Variationen von Johann Sebastian Bach. Diese gelten zu Recht als eines der bedeutendsten und schwierigsten Werke der gesamten Klavierliteratur. Der virtuose und gestalterische Anspruch ist so enorm dass sich nur wenige besonders ambitionierte Pianisten an diese Aufgabe heranwagen, meist erst nach langjähriger Vorbereitung und im fortgeschrittenen Alter. Gewagt und gewonnen hat Fatjona Maliqi (21), deren erste Aufführung der Goldberg-Variationen in der Musikhochschule Münster kürzlich mit zahlreichen Bravos und Standing Ovations gefeiert wurde. ...weiterlesen "Klavierabend in der Pallotti-Aula"

Drei unserer Schülerinnen gewannen bei „Jugend musiziert“ im Fach Oboe in ihrer jeweiligen Altersgruppe den ersten Platz: Julia Sürtenich (Mitte) aus der EF, Nora Hildebrandt (links) aus der 8a und Anouk Edimo Dick (rechts) aus der 6a. Nach diesem Erfolg auf Kreisebene geht es für die Preisträger in die nächste Runde. Wir wünschen ihnen viel Erfolg!

 

advent-musik
Pia Blinker (r.) und Sanja Dierolf spielten am Montag nach dem dritten Advent im Foyer.

Die tannengrüne Stellwand im Foyer des Neubaus füllte sich von Tag zu Tag mit Gedichten, Texten und Liedblättern. Nach Musik, die aus den Lautsprechern zu hören war, startete unsere Schulgemeinde mit diesen Impulsen in die adventlichen Schultage. An den Montagen boten Lehrer und Schüler an unseren beiden Standorten vorweihnachtliche Live-Musik. Melanie Kröper und Herbert Vennemann machten nach dem ersten Advent den Auftakt, nach dem zweiten Advent spielten Jael Cheng, Sophia Schulte-Beckhausen und Cara Panofen (alle 9a) am SJG, während Andreas Wiedemann am Pallotti-Komplex ein gemeinsames Singen von Adventsliedern leitete. Nach dem dritten Advent traten Pia Glinker (8a, Saxophon) und Sanja Dierolf (8b, Klarinette) im SJG-Foyer auf; Conni Bergen (8b) sang, begleitet von Maike Zimmermann (8b) an der E-Geige, am Pallotti. Thoralill Quadflieg (7b, Trompete) und Sofie Pfeifer (7b, Klarinette) musizierten mit Michael Küßners Ensemble am Montag nach dem vierten Advent parallel zu Mendel Balog (9e, Altflöte) und Julia Schadt (9a, Klavier).

advent-waffel