Springe zum Inhalt

Tim Sydow und Silas Worm, beide im vergangenen Schuljahr 6d, haben die Urkunden mit sehr guten Ergebnissen in der Klausurrunde bzw. dritten Runde der Internationalen JuniorScience Olympiade (IJSO) erhalten: Tim erreichte bundesweit Rang 13, Silas Rang 15 in ihrer Altergruppe. „Aus unserer Sicht ist es in dieser Altersgruppe – ungeachtet des Rankings – exzellent, sich für die Teilnahme an der Klausurrunde zu qualifizieren und mutig sich dieser Herausforderung zu stellen“, betont das IJSO Team Kiel in seinem Schreiben an Vera Träbert. Die Biologielehrerin hat die beiden Schüler in ihrem Nawi-Unterricht in Hinblick auf den Wettbewerb betreut und freut sich über die hervorragende Leistung. Neben Multiple-Choice- galt es theoretische Aufgaben in Biologie, Chemie und Physik zu bearbeiten.

Anna Nolden und Carolin Schwierznik (beide 9c) sowie Tobias Brüchmann, Lennart Rohde, Jasper Engel und Emanuel Weiß (alle 9d) haben sowohl die erste als auch die zweite Runde des DECHEMAX-Wettbewerbs gemeistert. Am Chem-pions-Wettbewerb haben Julian Dengler (6f) und Mirjam Holzapfel (9b) teilgenommen. Chemielehrer Bernhard Gellrich hatte seine Schülerinnen und Schüler zur Teilnahme ermutigt und freut sich über die Resonanz. ...weiterlesen "Erfolge in Chemie-Wettbewerben"

Vier Schüler aus der 6d gewannen einen ersten Preis im Informatik-Biber: Jan Hermeler, Yannick Prenzel, Tim Sydow und Ole Wimmers hatten an dem Wettbewerb für Kinder und Jugendliche der Klassenstufen 3 bis 13 erfolgreich im vergangenen November teilgenommen. Jetzt erhielten sie ihre Urkunden. ...weiterlesen "Sieger im Informatik-Biber"

Unser Roboter-Team Tobias Kempf, Tommy Riedinger und David Bruns war höchst erfolgreich: Beim RoboCup in St. Augustin erreichte es den zweiten Platz.  David Bruns hat aus der Ferne mitgefiebert, war aber an der Programmierung beteiligt. Tobias Kempf und Tommy Riedinger steuerten den Roboter am 15. und 16. Februar in den erforderlichen Läufen gekonnt durch den Parcours. Ihnen kamen die Erfahrungen aus dem letzten Jahr und die weitere Arbeit mit Informatiklehrer Björn Palmert, mit dem sich auf diesen Wettkampf vorbereitet hatten, zugute. Am 19. Juli vertritt das Team das SJG in Magdeburg beim Deutschen RoboCup.

Unsere Schule wurde beim Pangea-Mathematikwettbewerb 2019 als eine der bundesweit zehn erfolgreichsten Schulen ausgezeichnet. Ida Schön, jetzt 7c, hat besonders gepunktet: Nach der ersten Runde und der Zwischenrunde, die beide am SJG stattfanden, gelangte sie ins Regionale Finale und erzielte Ende des letzten Schuljahres in Köln den zweiten Platz in der Stufe Klasse 6 – und bundesweit ist sie die siebte von mehr als 18.000 Teilnehmerinnen und Teilnehmern in ihrer Klassenstufe. ...weiterlesen "Unter die Top Ten im Mathewettbewerb"

Was versteht man unter „Treibhauseffekt“ und was haben Kühe damit zu tun? Mit diesen Fragen setzten sich Schüler der Klasse 5d am 4. November in einem Workshop mit Richard Groh auseinander. Biologielehrerin Ina Limbach hatte den Referenten des des Vereins „Mensch Tier Bildung“ eingeladen. Groh erarbeitete mit den Schülern Zusammenhänge zwischen Klima und Tierproduktion. ...weiterlesen "Unsere Kühe, unser Klima"

Eine jahrgangsübergreifende Gruppe aus dem Forschenden Lernen legt unseren neuen Schulgarten an. Die Mädchen und Jungen starteten damit, ein Hochbeet zu bauen und zu gestalten. Mit viel Elan waren die Jugendlichen bei der Sache und ließen sich von Regentropfen selbstredend nicht verunsichern. Die Gruppe entwickelt jetzt weitere Ideen für die Gestaltung unseres Schulgartens.

 

 

Der Lebensraum Wasser und die Reinigung von Schmutzwasser standen im Mittelpunkt von Projekten, zu denen Grundschülerinnen und Grundschüler aus Merzbach am 25. September zu uns ans SJG gekommen waren. Im Rahmen der Initiative „Zukunft durch Innnovation“ (ZdI) vermitteln Lehrerinnen und Lehrer unserer Schule regelmäßig naturwissenschaftliche Kenntnisse an Kinder, die uns besuchen. Diesmal am Start: Cornelia Otremba und Patricia Schäffer sowie Tina Kressel und Helmut Gaßmann. ...weiterlesen "Wasser für Momo und andere: ZdI-Tag am SJG"