Fußballerinnen für Endrunde qualifiziert

IMG_0593_1000pixDie Fußballerinnen des Erzbischöflichen St. Joseph-Gymnasiums haben sich für die Endrunde der Kreismeisterschaft am 3. November qualifiziert. Knapp, aber verdient siegten sie im entscheidenden Spiel der Vorrunde in Bornheim gegen die Mädchen der Europaschule mit 1:0 Toren. Siegtorschützin war Sarah Schütz (Klasse 9a) in der ersten Hälfte, in der das Rheinbacher Team weitere gute Möglichkeiten zum Torerfolg hatte. In der zweiten Halbzeit wurde das Ergebnis mit einer imponierenden kämpferischen Leistung verteidigt. Torhüterin Sophia Bald (9a) konnte ihren Kasten sauber halten.

In der der ersten Begegnung der Wettkampfklasse II (Jahrgänge 2000-2002) hatte es einen klaren 17:0-Sieg gegen die Sekundarschule Bornheim-Merten gegeben. Hier zeichneten sich Leila von Rotberg(9a)  und Janine Rückheim (9b) als sechsfache Torschützinnen aus. Sarah Schütz (3 Tore) und Anastasia Bois (ebenfalls Klasse 9a, 2 Tore) hatten den 5:0-Halbzeitstand erzielt. Außerdem kamen zum Einsatz: Leonie Lasch (9a), Marie Mros und Jule Moritz (beide 9c), Kirsten Schmitz und Maria Groß (beide 8a). Lilly-Belle Obersteg und Lisa Weber fehlten krankheitsbedingt.

IMG_0594_1000pix

Das in Bornheim siegreiche Rheinbacher Team der Wettkampfklasse II: Sarah Schütz, Leonie Lasch, Leila von Rotberg, Janine Rückheim, Marie Mros, Annika Schmitz (hinten v. l.), Maria Groß, Jule Moritz, Anastasia Bois und Sophie Bald (vorne v. l.)

 

Kommentare sind geschlossen.