Großer Andrang beim Tag der offenen Tür

Großer Andrang herrschte bei der Eröffnung des Tages der offenen Tür in der Turnhalle. Nach der Eröffnung durch die beiden Unterstufenchöre von St. Joseph-Gymnasium (SJG) und Vinzenz-Pallotti-Kolleg (VPK) begrüßte Schulleiter Hans Rieck die Jungen und Mädchen der vierten Schuljahre und erläuterte im Wechsel mit Heidi Kaiser (stellvertretende Schulleiterin ) und Ralf Nelles (Unterstufenkoordinator) den Schulwechsel von der Grundschule auf das Gymnasium.

Erstmals waren in diesem Jahr auch Jungen eingeladen, da ab dem kommenden Schuljahr am St. Joseph-Gymnasium neben den üblichen Mädchen- auch reine Jungenklassen eingerichtet werden. Beim Tag der offenen Tür konnten die Grundschülerinnen und Grundschüler  an vielen Lernstationen in den Unterricht hinein schnuppern, die in diesem Jahr in Zusammenarbeit St. Joseph-Gymnasiums mit dem Vinzenz-Pallotti-Kolleg angeboten wurden. So gab es spannende Einblicke in den Informatik-, Physik-,  Chemie- und den Naturwissenschafts-Unterricht.

Praktisch ausprobieren konnten die Gäste ebenfalls das Basteln mit Holz aus dem Projektunterricht, die Computer und Musikinstrumente wie Schlagzeug und Bongos. Außerdem wurde getanzt, gemalt, gelesen und mit Lego-Robotern experimentiert. Die gemeinsame Bigband von SJG und VPK gewährte bei einer öffentlichen Probe einen Einblick in ihr musikalisches Programm und die Klasse 5a zeigte in der Turnhalle ihre Wave-Board-Kür.

Nach der Informationsveranstaltung in der Turnhalle erhielten auch die Eltern die Gelegenheit, die vielfältigen Präsentationen anzuschauen und Schulgebäude und -gelände zu besichtigen. Am Ende traf man sich in Aula und Mariensaal beim gemültichen Kaffee und zur Klärung offen gebliebeneer Fragen.

Termine für Anmeldegespräche sind im Sekretariat (02226-92240) erhältlich, Informationen dazu gibt es hier.

Fotos vom Tag der offenen Tür gibt es hier.

Kommentare sind geschlossen.