Springe zum Inhalt

IV.2. Die Lernzeit (LZ) in der Sekundarstufe I – ein Weg zum Schulerfolg

Die Lernzeit (LZ), unser Förderunterricht, ermöglicht ein schnelles Reagieren auf Leistungsabfälle, die im Unterrichtsgeschehen sowie in den Leistungsüberprüfungen diagnostiziert worden sind. Im Mittelpunkt des Förderunterrichts steht eine gezielte und zeitlich begrenzte Aufarbeitung von Lernlücken; die durchschnittliche Dauer der Teilnahme an der Förderung liegt bei acht Wochen. Der Unterricht erfolgt fachspezifisch, binnendifferenziert und klassenübergreifend. Die Fachlehrkraft spricht eine Förderempfehlung aus und benennt auch die Lernlücke, die aufgearbeitet werden soll. Die Annahme eines Förderangebots stellt eine bewusste, individuelle Entscheidung zwischen dem Förderunterricht und weiteren schulischen Angeboten für eine erfolgreiche Schullaufbahn dar. Einmal zugesagt, ist die Teilnahme am Förderunterricht verpflichtend. Eine freiwillige Teilnahme am Förderunterricht ist ebenfalls möglich.

Das Förderangebot umfasst in der Regel die Fächer Deutsch, Englisch, Mathematik, Lateinisch und Französisch. Die wöchentliche Fördereinheit von 45 Minuten ist fest im Wochenstundenplan verankert (Mittwoch, 7. Stunde). Der Unterricht wird von einer Fachkollegin/einem Fachkollegen geleitet. Passendes Fördermaterial stellt entweder die Fachlehrkraft oder der Förderlehrer bereit.

Nach Aufarbeitung der Lernlücke und einvernehmlicher Absprache zwischen Förderlehrer und Fachlehrkraft kann die Schülerin/der Schüler den Förderunterricht wieder verlassen und, falls nötig, am Förderunterricht eines anderen Faches teilnehmen.

Die SV organisiert eine weitere Möglichkeit für Nachhilfe: „Schüler helfen Schüler“. Dieses Angebot ergänzt die Lernzeiten an unserer Schule. Oberstufenschülerinnen und -schüler bieten schwachen Schülern Unterstützung an bzw. geben Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit, sich zu verbessern. Dies kann in Form einer Klassenarbeitsvorbereitung sein, aber auch dazu dienen, schwierige Thematiken zu vertiefen. Die SV vermittelt die Kontakte.