Newsletter des Erzbischöflichen St. Joseph-Gymnasiums
 
  SJG info
   Dezember 2018
 
 

Gesegnete Zeit

Für die Bilder für unsere diesjährigen Weihnachtskarte haben Schülerinnen der Klasse 5c im Kunstunterricht bei Frau Neffgen Entwürfe gemalt, sodass wir dieses Jahr unsere Weihnachtskarte mit dem Eselmotiv gestaltet haben. Was haben Esel mit Jesus und der Weihnachtsgeschichte zu tun? Schon im Alten Testament wurde von einer Eselin als derjenigen gesprochen, die den Herrn erkennt; ein Esel erkennt die Krippe und auf einer Eselin reitet Jesus in Jerusalem ein. Vielleicht finden wir gemeinsam eine Antwort im vorweihnachtlichen Gottesdienst am 20. Dezember. Kann man Weihnachten auch einmal aus einer anderen Perspektive betrachten.

In  diesem Sinne wünschen wir der gesamten Schulgemeinschaft ein fröhliches Fest und alles Gute im Neuen Jahr. 

Gesegnete Weichnachten!

Michael Bornemann und Heidi Kaiser

 

 

Gelesen

Victoria Schaay, zur besten Vorleserin des Jahres gekürt und Schülerin der 7c, liest das letzte Kapitel aus „Marias kleiner Esel: Eine Weihnachtslegende" von Gunhild Sehlin. Ein Klick aufs Bild verrät mehr!

 

 

Gedacht

Auch in diesem Jahr gab es für jeden Tag im Advent morgens Impulse zu hören oder zu lesen. Der Bereich vor dem Mariensaal ist adventlich geschmückt und lädt zum Nachdenken ein.

 

 

Gesungen

An den Montagen im Advent ertönten Stimmen oder Musikinstrumente am SJG und am Pallotti-Campus – Ruhepunkte im hektischen Alltag. Dafür herzlichen Dank!

 

 

Gebacken

Unsere Stufen Q1 und Q2 betrieben mit Elternhilfe zwei Hütten auf dem Rheinbacher Weihnachtsmarkt. Am vergangenen Wochenende boten sie dort Kakao, Waffeln und Plätzchen an – Schicht für Schicht bedienten sie die Weihnachtsmarkt-Besucher. Rund 1.000 Tüten Gebäck gingen über die Theken und etwa 100 Liter Waffelteig wurden verbacken. Die Erlöse fließen in die Abiturveranstaltungen

 

Gebetet

Rund 100 Besucherinnen und Besucher kamen zur Rorate-Gottesdienst am frühen Morgen des 7. Dezembers. Bereits um 6:30 Uhr fanden sie sich in der nur mit Kerzenlicht erleuchteten Kapelle ein, sangen adventliche Lieder und feierten die Messe. Dass dieser Gottesdienst ein ganz besonderes Flair hat, hatte sich herumgesprochen. Zum anschließenden Frühstück im Mariensaal mussten etliche Stühle aus den Klassen geholt werden. Für die musikalische Gestaltung sorgten unsere Musiklehrerinnen und Musiklehrer.

 

TERMINE

Am 14. und 15. Januar  ist das White Horse Theatre aus Neuss wieder bei uns zu Gast und spielt vor allen Klassen englische Stücke.

Die Q2 veranstaltet am Samstag, 12. Januar ihr Abifiz-Konzert in der SJG-Aula. Beginn ist um 18 Uhr.

Wegen einer Kollegiumsfortbildung ist am Montag, 23. Januar sowie am Montag, 11. Februar kein Unterricht. Am Montag, 4. Februar ist wegen ganztägiger Zeugniskonferenzen unterrichtsfrei.

Die Teilnehmer des Forschenenden Lernens präsentieren am Dienstag, 20. Januar ab 18 Uhr ihre Ergebnisse der Schulgemeinschaft. Herzliche Einladung!

Zeugnisse bzw. Schullaufbahnbescheinigungen gibt es am Freitag, 8. Februar. Die Q2 erhält ihre Schullaufbahnbescheinigung am Freitag, 16. Januar.

An den Karnevalstagen – vom 28. Februar bis zum 5. März – hat die Schulgemeinschaft frei.

 

Schauen Sie diesen Newsletter in Ihrem Internet-Browser an.

 

Erzb. St. Joseph-Gymnasium Rheinbach
Stadtpark 31, 53359 Rheinbach, Telefon 02226-92240
Schulleitung: Michael Bornemann
Redaktion: Berit Keiser (BKeiser@sjg-rheinbach.de)
Homepage: Michael Weyer
Bilder: St. Joseph-Gymnasium
Wenn Sie Ihre Anmeldedaten (E-Mail-Adresse) ändern oder den Newsletter abbestellen wollen: klicken Sie bitte hier!