Archiv Startseite 2008

Stadtpark 31, 53359 Rheinbach, Telefon 02226 - 9224-0

Stimmungsvoll: Schulfest und Open-Air-Konzert

Ein lustig-turbulentes Schulfest mit vielen Spielgelegenheiten, einigen Aufführungen und leckeren Verköstigungen wurde abgeschlossen mit einem stimmungsvollen Konzert vor der Kulisse des historischen Schulgebäudes auf der Seite am Stadtpark. (weiter)

direkt zu den Fotos  von Schulfest und Konzert

Abiturfeier im neuen Rahmen

Was Notlösung entstanden war, entpuppte sich als gelungene Veanstaltung: Erstmalig erhielten die Abiturientinnen des St.-Joseph-Gymnasiums und die Abiturienten des Vinzenz-Pallotti-Kollegs ihre Abiturzeugnisse in der Turnhalle des SJG ausgehändigt. Schwebende bunte Bälle an der Decke symbolisierten die Leichtigkeit der Veranstaltung. (weiter)

Schulfest und Konzert

Wir veranstalten wieder  am letzten Freitag im Schuljahr unser Schulfest. Am 26.6. ab 14.30 Uhr gibt es auf dem Schulgelände am Stadtpark Spiel und Spaß für Groß und  Klein sowie einige Vorführungen und Veranstaltungen. Besonderer Höhepunkt ist in diesem Jahr ein  Open-Air-Benefizkonzert. Es beginnt um 17.30 Uhr auf dem Schulgelände am  Stadtpark (bei Regen in der Turnhalle). Der Eintritt ist frei, aber es wird um Spenden gebeten für den Rotary Club Bonn-Rheinbach zur Unterstützung der Aktion "End Polio Now" der Rotarier International zur Ausrottung der "Kinderlähmung" weltweit. (weiter)

Schwester Bernarde berichtet über Uganda

Unsere ehemalige Schulleiterin, Schwester M. Bernarde, befindet sich derzeit im Heimaturlaub in Deutschland. Am Mittwoch, 10. Juni, berichtet sie über ihr Leben und ihre Arbeit im afrikanischen Uganda, wo sie mit Ordensschwestern aus Amerika eine Schule für Mädchen und Jungen aufgebaut hat.Schülerinnen der 5. und 6. Klasse präsentiert Schwester Bernarde den Bildervortrag über ihr außergewöhnliches Leben am Vormittag in der 5. und 6. Stunde (11.30 Uhr bzw. 12.40 Uhr). Alle Eltern und Ehemalige sind eingeladen, einen der Vorträge für die 5. und 6. Klassen wahrzunehmen.

Professionelles Gerät für den Schulsanitätsdienst

Der Schulsanitätsdienst des Erzbischöflichen St.-Joseph-Gymnasiums verfügt seit Kurzem über einen Defibrillator und ist damit noch professioneller ausgestattet, um im Notfall Menschenleben retten zu können. Die verantwortlichen Schülerinnen erläuterten jetzt der Schulleitung und den Sponsoren, die die Anschaffung des Gerätes möglich gemacht haben, dessen Funktion und Einsatzbereiche. (mehr)

 

Jubiläum 2011

Zur Vorbereitung der Feierlichkeiten im Rahmen des 100-jährigen Jubiläums unserer Schule im Jahre 2011 laden wir alle Eltern, Ehemaligen und andere Interessierte herzlich ein zu einem unverbindlichen Informationstreffen am Donnerstag, 4. Juni, 19.30 Uhr, im Mariensaal. Wir wollen sie über einige bereits angedachte Projekte informieren und mit Ihnen gemeinsam in lockerer Runde überlegen, wie diese realisierbar und welche Programmpunkte darüber hinaus denkbar sind. 

Aufs Siegertreppchen geschwommen

Stolz halten die Mädchen des St.-Joseph-Gymnasiums ihre Urkunde in Händen. Bei den Schulmeisterschaften des  Rhein-Sieg-Kreises erschwammen sie sich in der Wettkampfklasse III (Jg. 94-97)  gegen harte Konkurrenz den 3. Platz. (mehr)
 

Wanted - Vorleserinnen gesucht

Am Welttag des Buches (23. April) steigen in diesem Jahr komplette Klassen hoch ins Medienzentrum. Nach dem Motto “Wanted - Vorleser gesucht” lesen dort ältere Schülerinnen für die die “Kleinen” Geschichten, die sie selbst ausgewählt bzw. teilweise selbst geschrieben haben. (weiter)

 

43. Amerikakonzert

Der Arbeitskreis Rhinebeck-Rheinbach lädt herzlich zu einem  Unterhaltungskonzert ein am Mittwoch, 1. April, um 19 Uhr im Stadttheater/Rheinbach, Königsbergerstraße. In diesem Jahr wird dieses Konzert als 43. Amerikakonzert veranstaltet. Schülerinnen und Schüler des Erzbischöflichen St.-Joseph-Gymnasiums,  der Hauptschule und des Städtischen Gymnasiums Rheinbach und  des Vinzenz-Pallotti-Kollegs werden die Zuhörer zum Frühlingsanfang mit  Unterhaltungsmusik erfreuen.
(weiter)
 

Schultheater: “Die gelehrten Frauen”

Bei drei Aufführungen bringen die Mimen des gemischten Theaters aus Schülerinnen und Schülern, Lehrerinnen und Lehrern sowie  Angestellten noch vor den Osterferien ihr neues Stück “Die gelehrten Frauen” auf die Bühne. Am Freitag, Samstag und Sonntag, 27. bis 29. März, wird die Komödie von Molière in der Aula des Gymnasiums (Altbau) jeweils ab 19 Uhr gespielt. Nach den Osterferien folgen Aufführungen am 24., 25. und 26. April, ebenfalls jeweils um 19 Uhr. (weiter)

Fotos von den ersten Aufführungen

Galerie voller Liebesverse

Mit vielen Herzen versehen boten, meist in Pink gehalten, zahlreiche Gedichte einen vorzüglichen Eindruck von der lyrischen Schaffenskraft der Schülerinnen aus der Sekundarstufe 1. Rund 60 Mädchen hatten sich mit selbst geschriebenen Liebesgedichten unter dem Titel “Herzklopfen” zum Valentinstag an einer Aktion des Medienzentrums beteiligt. (weiter)

Vorspielabend für die Klassen 5 bis 10

Am Dienstag, 10. März, 19 Uhr, veranstaltete die Musikfachschaft des St.-Joseph-Gymnasiums im Studio der Schule den alljährlichen Vorspielabend für die Jahrgangsstufen 5 bis 10. Hier hattn vor allem die jüngeren Schülerinnen Gelegenheit ihre zum Teil schon herausragenden Fähigkeiten einem Publikum vorzustellen.  (weiter)

13 englische Gäste im 13. Jahr

Von Freundschaft geprägt war der Besuch der Gastschülerinnen mit ihren Lehrerinnen aus York. Zum Gegenbesuch waren die Engländerinnen im Dezember in Rheinbach. (weiter)

Gauklermärchen

Am Donnerstag, 4. Dezember (18.30 Uhr), und Sonntag, 7. Dezember (14 Uhr), führt die Theater-AG der Mittelstufe “Das Gauklermärchen” nach Michael Ende auf. (weiter)
(
zur Bildergalerie)

Erfolgreich in die zweite Runde gelangt

Sechs Schülerinnen und Schülern des Chemie-Leistungskurses in der Jahrgangsstufe 13 gelang der Einzug in die zweite Runde der Chemie-Olympiade. (weiter)

Fleißige Spendensammlerinnen

Für ihren Fleiß beim Spendensammeln wurden jetzt die Klassen mit den höchsten Beträgen nach dem Spendenmarsch 2008 ausgezeichnet. (weiter)

Gedanken zur Ruhe kommen lassen

30 Schülerinnen nahmen am ersten Yoga-Kurs teil. Körper und Wirbelsäule wurden gestärkt, der Atem geschult, neue Energie getankt und vor allem Schulgedanken ausgeblendet. (weiter)

Adventsbasar und „Offenes Singen“

Die Adventszeit wurde an der Schule eingeläutet mit dem Adventsbasar, den der EPA-Ausschuss wie schon seit einigen Jahren zusammen mit Schülerinnen, LehrerInnen und Eltern vorbereitet hatte. Den Ausklang dieses Nachmittags bildete ein gemeinsames „Offenes Singen“ in der Kapelle des SJG. (weiter)

Preis für Facharbeit in Religion

Barbara Bürvenich (Jgst. 13) hat die begehrte Auszeichnung „Facharbeitspreis Theologie“ der Bonner Evangelisch- und Katholisch-Theologischen Fakultäten erhalten. Sie verknüpfte in ihrem Thema  Aspekte aus den Fachbereichen, Kunst, Geschichte und Theologie. (weiter)

Vorankündigung: Theater

Nach dem grandiosen Erfolg mit “Vater sucht eine Frau” bietet die schulinterne Theatergruppe aus Schülerinnen und LehrerInnen sowie einer Sekretärin und einem Vater einer ehemaligen Schülerin auch in diesem Schuljahr wieder ein Theaterstück an. Geprobt wird derzeit unter der Regie von Rainer Pilartz für die Aufführung des Molière-Stückes “Die gelehrten Frauen”. Aufführungstermine sind für Ende März und Ende April geplant.

Tag der offenen Tür

Zum “Tag der offenen Tür” luden wir alle interessierten Viertklässlerinnen und ihre Eltern in unsere Schule ein. Sie kamen wie immer in Scharen und konnten die Schule “aktiv kennen lernen”. (zur Fotogalerie)

Fröhliches Sportfest

Die Anstrengungen der Vorbereitung im Sportunterricht hatten sich gelohnt. Einen ganzen Vormittag lang strengten sich die Schülerinnen der Klassen 5 bis 11 auf dem Sportplatz an, um die Disziplinen für das Schülersportabzeichen zu absolvieren. Die Jahrganggstufe 12 organisierte mit, während “die 13er” ihre Leistungskursklausuren schrieben. Sportliche Höhepunkte waren die Klassen- und Kursstaffeln. (weiter)

Ausnahmemusiker und Zeitzeuge

Der Geiger Hellmut Stern besuchte das Erzbischöfliche St.-Joseph-Gymnasium Rahmen des Education-Programms des Bonner Beethovenfestes 2008, das unter dem Thema  „Macht. Musik“ steht. Mit seiner lebendigen und charmanten Art zog Stern, langjähriger stellvertretender Konzertmeister der Berliner Philharmoniker unter Herbert von Karajan, die Jugendlichen in seinen Bann. Diese lauschen gespannt und stellen viele Fragen. (weiter)

 

Jubiläums-Kapellenkonzert

Es ist kaum zu glauben, aber derzeit wird das 25. Kapellenkonzert geplant! Seit einem Vierteljahrhundert findet jedes Jahr ein Kapellenkonzert mit ausgewählten musikalischen Beträgen durch SchülerInnen und LehrerInnen statt. Das ist ein Grund, aus dem Konzert dieses Schuljahres etwas Besonderes zu machen: Haben Sie nicht Lust, mal wieder in Ihrer alten Schule in Chor oder Orchester mitzumachen? Das Konzert findet am Sonntag, 8. Februar, 17 Uhr, in der Kapelle der Schule statt. Wir freuen uns über jeden, der wieder einmal mit uns Musik machen möchte! Sagen Sie es doch bitte auch in Ihrem Freundeskreis weiter. Anmeldungen und Anfragen an Frau Mettig (gisela(ät)mettigs.de). Übrigens: Auch die anderen Konzerttermine dieses Schuljahres stehen fest. (weiter)
aktuell: Chorprojekt entfällt, Konzert findet statt!!!

 

PC-10-Finger-Tast-(Blind)-Schreiben

Die nächsten Kurse beginnen. (weiter)

Infobörse Auslandsaufenthalt

Am Mittwoch, 17. September (19 Uhr), findet im Mariensaal die Infobörse für Schülerinnen der Klassen 8 und 9 sowie deren Eltern statt, die mit dem Gedanken spielen in der Jahrgangsstufe 10 bzw. 11 im Ausland zur Schule zu gehen. (weiter)

Eindrucksvolle Sommerferien in Rhinebeck/USA :

117 SchülerInnen landeten mit ihren LehrerInnen aus Amerika kommend müde aber trotzdem glücklich und voller neuer Erfahrungen und Erlebnisse auf dem Düsseldorfer Flughafen. Gut zwei Wochen lang hatten alle in Rhinebeck/New York die große Gastfreundschaft amerikanischer Familien erleben dürfen und bei drei großen Konzerten brilliert. (weiter)

 

Klassenpflegschaftssitzungen

In der Zeit zwischen dem 1. und dem 4.9. finden die Klassenpflegschaftssitzungen der Klassen 5 bis 10 statt (20 Uhr). Bitte beachten Sie die Einladungen. Für die Klassen 8 und den Klassen 10 finden eine halbe Stunde zuvor (19.30 Uhr) gemeinsame Informationsveranstaltungen zu den zentralen Prüfungen bzw. den Lernstandserhebungen statt. (siehe Termine)

Gewinnerinnen im Lesewettbewerb Englisch

Unter 45 Teilnehmerinnen aus allen fünften Klassen wurden am Schulfest im Medienzentrum die besten Vorleserinnen ermittelt. Die fünf Gewinnerinnen erhielten je ein deutsch-englisches Buch als Preis. (weiter)

Spitzenleistungen im Jahr der Mathematik

Am Känguru-Wettbewerb nahmen in diesem Jahr 244 Schülerinnen aus den Klassen 5 bis 10 teil. Durch Knobeln, Grübeln und Rechnen versuchten sie zu insgesamt 30 Aufgaben aus fünf vorgegebenen Lösungsmöglichkeiten jeweils die eine richtige Lösung zu finden - und das in nur 75 Minuten Bearbeitungszeit, also weniger als 3 Minuten Zeit pro Aufgabe.(weiter)

 

 

Herzlich willkommen im neuen Schuljahr 2008/2009!

In der Schule hat sich einiges verändert. Umfangreiche Baumaßnahmen vor allem im Altbau haben in den Sommerferien dafür gesorgt, dass schon bald weitere Klassenräume zur Verfügung stehen. Bis alle Räume bezugsfertig sind, bitten wir einige Klassen um ihr Verständnis, dass sie noch ein bisschen “wandern” müssen.

Die Unterrichts- und Pausenzeiten ändern sich mit Beginn des neuen Schuljahres: Die erste große Pause beginnt jetzt nach der dritten Stunde und dauert von 10.15 bis 10.40 Uhr. Die zweite große Pause liegt nach der fünften Stunde (12.15 bis 12.35 Uhr).

===================================

Zur Erinnerung ans vergangene Schuljahr:

Fotos von der Abiturfeier
Fotos vom Schulfest

Fotos von der Tanztheater-Aufführung mit den “Szenen am Bahnhof”

 

Plötzlicher Wintereinbruch im März! (Fotos)

Unsere Schule zeigt sich im guten Licht (Fotos)

Fotos von der Theater-Aufführung