Schlagwort-Archiv: Berufsinformation

Der 3. Berufsinformationssamstag (BIS) – eine Veranstaltung mit Biss

P1040495 KopieEine Veranstaltung „mit Biss“ hatte sich Schulleiter Michael Bornemann in seiner Eröffnungsansprache erhofft – und eine solche wurde der dritte Berufsinformationssamstag (BIS) am 29. Oktober 2016 auch: Denn zahlreiche Schülerinnen und Schüler konstatierten nach ihrem Gespräch mit den jeweiligen Referenten, dass sie nun ihr Studien- bzw. Berufsziel gefunden hätten. Andere besuchten mehrere Referenten, um sich generell ein Bild von den für sie relevanten beruflichen Möglichkeiten zu machen. Auf den Raumübersichten waren daher auch erstmals die Schulfächer aufgeführt worden, die für die Studien und Berufe relevant sind.

„In diesem Jahr war das Interesse der Schülerinnen und Schüler am Übersetzen/Dolmetschen so groß, dass meine Handouts gar nicht gereicht haben. Zum Glück konnte ich weitere kopieren lassen“, berichtete Gabi Schneider, die bereits zum dritten Mal als Referentin mitwirkte. Ihr Raumnachbar Sebastian Unrecht wunderte sich dagegen nicht, dass der Andrang zu seinem Studienfach geringer war – schließlich sei „Asienwissenschaften ja eher ein Exotenfach“.

Insgesamt nahmen sich 36 Eltern und ehemalige Schüler Zeit, ihren Berufs- bzw. Studienalltag interessierten Oberstufenschülern und – zum ersten Mal – Neuntklässlern vorzustellen. Die Angebotspalette reichte von den verschiedenen Wirtschaftsberufen über Ingenieur- und Naturwissenschaften, Medizin, (Fernseh-)Journalismus, Jura bis hin zu Dualen und Trialen Studiengängen, zur Kriminalpolizei, Informationen über eine Ausbildung im Handwerk, Hotel oder hauswirtschaftlichen Bereich. Zudem informierten Stipendiaten der Friedrich-Ebert-Stiftung über die Möglichkeit eines Stipendiums. „Unser Ziel ist es, Vorurteile abzubauen – und die Schülerinnen und Schüler zu ermutigen, sich für ein Stipendium zu bewerben: Viele glauben beispielsweise, für ein Stipendium muss man vor allem Top-Noten haben. Tatsächlich zahlt sich jedoch ehrenamtliches Engagement immer aus“, erklärte Zeynep Kirli, die zudem von ihrem Psychologiestudium berichtete.

P1040498 Kopie

Versorgt wurden die Referenten von den Eltern der Schulpflegschaft. Insgesamt war die Veranstaltung von den beiden Vorsitzenden Dr. Jutta Gröschl und Michael Tantius-Rehling organisiert worden. Für die Schülerinnen und Schüler boten die Jahrgangsstufen 11 und 12 Getränke und Waffeln im Foyer des Neubaus an.

Dr. Jutta Gröschl
Michael 
Tantius-Rehling

P1040504 Kopie

P1040503

P1040501 Kopie

P1040496 Kopie

Berufs-Informations-Samstag am 29. Oktober

BIS  Plakat (1).pdf_page_1Die Schulpflegeschaft organisiert wieder den bewährten Berufs-Informations-Samstag, dieses Jahr am  am 29. Oktober von 10 bis 15 Uhr. Alle Schülerinnen und Schüler ab der 9. Klasse aufwärts sind eingeladen, sich über viele verschiedene Berufe und Berufsfelder bei persönlich anwesenden Experten aus der Elternschaft und dem Ehemaligenkreis zu informieren. Klicken Sie auf das Plakat zum Vergrößern der Informationen.