Schüler brachten Licht in die Welt

Wie laut  Johannes, dem Täufer, Jesus als das „Licht“ in die Welt kam, so haben Schülerinnen und Schüler des St. Joseph-Gymnasiums während der Adventzeit das Licht zu den Menschen in Rheinbach und Umgebung gebracht. Schulseelsorger Pater Björn Schacknies SAC erinnerte an die Adventaktion des SJG während des Abschlussgottesdienstes vor Weihnachten in der Pallottikirche und sprach dabei unter anderem mit Schülerinnen aus drei Klassen, die die Rheinbacher Tafel, das Tierheim und ein Altenheim besucht hatten. An der musikalischen Gestaltung waren das Orchester (Leitung: Michael Küßner) und die beiden Chöre unter der Leitung von Martin Kirchharz und Sarah Ruf (Jahrgangsstufe 12) beteiligt.

Kommentare sind geschlossen.