Abifizkonzert mit lauten und leisen Tönen

Eine große Auswahl von Songs war auf dem Abifizkonzert der Q2 am 14. November zu hören. Sarah Ruf hatte viele Mitschülerinnen und Mitschüler mobilisieren können, auf der Bühne der Pallottihalle zugunsten der Abitur-Festivitäten aufzutreten. Sie dirigierte den Stufenchor, der „Lemon Tree“, „Skifall“ und „Viva la Vida“ sang. Helen Kingate, Ricarda Diedrich und Sonja Spittell sangen jeweils solo. Hannah Bürger, Sarah und Sophia Ruf und Michael Schwaab ließen Titel von Tom Odell, The Script, Vance Joy und The Fray erklingen, zum Teil unterstützt mit Gebärdensprache. Auch die Abiband war zu hören: „I see Fire“ und „Wildtier“ wurden unter anderem präsentiert. Bevor die VPK Bigband am SJG den zweiten Teil des Konzerts gestaltete, traten Kristina Bay, Cathrin Zimmermann und Maike Zimmermann auf – und begeisterten wie die Künstlerinnen und Künstler zuvor das Publikum in der voll besetzten Pallottihalle.


Kommentare sind geschlossen.