„Die Abteilung“ bei Spotlight

Das Theaterstück „Die Abteilung“, geschrieben von unserem Abiturienten Jonas Wiede und aufgeführt von der Theater AG der Q2 unter der Leitung von Ursula Herberhold, war zum Schülertheater-Festival „Spotlight“ ins Pantheon eingeladen worden. Die Truppe zeigte im fast ausverkauften Saal erneut ihr Gruselstück, das auf dem Film „The Ward“ basiert,  und zeigte sich in Hochform.

Leider hat die Jury dann jedoch nicht den „Kobold“, den Preis für das beste Stück, an unsere Schülerinnen und Schüler verliehen. Dennoch: Unter den sieben besten Inszenierungen in Bonn und Umland gelandet zu sein ist für sich schon eine Auszeichnung. In der Urkunde zur Nominierung heißt es: „Besonders hervorzuheben ist, dass dieses Stück von Jonas Wiede (…) geschrieben und mit enormen Einsatz mit der Gruppe zur Aufführung gebracht worden ist. Der Zuschauer spürt, welche Faszination Angst und Horror ausüben können, die ‚Zwangsjacke, des Wahnsinns‘ (so steht es im informativen Programmheft) wird erfahrbar. Die Gruppe schafft dies mit einem raffiniert auf vier Schauplätze verteilten Bühnenbild, atmosphärisch dichter Musik und angemessen aggressiver Lichtregie.“

 

Kommentare sind geschlossen.