Super Leistung beim Bonn-Marathon

Unsere Jungen belegten beim Schulmarathon in Bonn am Sonntag, 2. April 2017 mit einer Zeit von 2:55:20 den zweiten Gesamtplatz! Auch die Mädchen-Mannschaft war erfolgreich: Mit 3:21:29  liefen sie Schulrekord – und kamen in der Wertung der Altersklasse W90 auf den 4. Platz. Ihre Betreuer, die Sportlehrer Michael Ovelhey, Friedrich Cordes, Jürgen Wirtz und Johannes Wagner, sind stolz: „Unsere Schülerinnen und Schüler waren einfach nur super“, so Cordes. Schulleiter Michael Bornemann überreichte den jungen Sportlern ihre Urkunden sowie Medaillen und sprach ihnen seine Anerkennung über ihren Erfolg aus.

In der Jungenstaffel M90 sind folgende Schüler gelaufen:
1. Matteo Clarenbach 5 km
2. Brambeer, Marcel 10 km
3. Stellmach, Marcel 5 km
4. Wüst, Lennert 10 km
5. Machein, Lars 5 km
6. Hubrich, Michael 7,195 km

Bei der Jungenstaffel M89 waren diese Schüler am Start:
1. Jaenecke, Jason (9d) 5 km
2. van dem Brink, Jonah (7d) 10 km
3. Nelles, Peter 5 km
4. Grage, Jens (7e) 10 km
5. Titt, Robin (6e) 5km
6. Weber, Tom (6e) 7,195 km

Unserer Mädchen beim Bonn-Marathon waren:
Julia von Witzendorff, Franziska Schieck, Johanna Müller-Diesig, Carla Cazzonelli, Lea Tschader, Lena Wieder, Jaqueline Witz, Leonie Gaur, Sophie Heinen, Lina Posten und Sofia Henze.#

Kommentare sind geschlossen.