Fastenaktion: Schau dein Leben an

Unsere diesjährige Aktion in der Fastenzeit setzt sich mit Steinen und Brocken, die im Weg liegen, auseinander – Ereignisse oder Begegnungen, Charaktereigenschaften oder Enttäuschungen, unerfüllte Träume oder durchkreuzte Pläne. Die Einladung lautet: „Schau dein Leben ehrlich an; entscheide, was wirklich wichtig ist; nimm dir einen konkreten „Stein“ vor – und arbeite daran. Das heißt konkret, sieben Wochen auf etwas bewusst zu verzichten: auf Facebook, Meckern oder Süßigkeiten beispielsweise. Diesen „Sieben Wochen ohne“ stehen „Sieben Wochen mit“ gegenüber: Die Zeit, die frei wird, wollen wir anderen oder anderem zugute kommen: stets Danke sagen, beten oder hilfsbereit sein.

Weitere Steine, mit denen sich Schülerinnen und Schüler beschäftigen, sind die Stolpersteine, die in Rheinbach verlegt worden sind und noch verlegt werden. An einige von ihnen sowie an Widerstandskämpfer im Dritten Reich erinnert eine Ausstellung, die vor dem Mariensaal zu sehen ist.

Kommentare sind geschlossen.