Basketballkreismeisterschaften 2016

 

basketballElf mutige Jungen der Jahrgangsstufen 6 und 7 traten am 30. November 2016 gegen das Basketballinternat Hagerhof an. Das Ergebnis klar: 20:72 verloren! Dennoch war es eine starke Leistung der SJG-Basketballer und das hat gleich mehrere Gründe. Im Gegensatz zur Basketballelite von der anderen Rheinseite trainieren sie momentan nur einmal pro Woche in unserer Schul-AG am Montag in der 7. Stunde und sind nicht im Verein organisiert.

Während sich die Jungs vom Hagerhof dazu verpflichten, kontinuierlich zu trainieren, genießt die angesprochene AG kaum Zulauf, da die Schüler durch die unterschiedlichen Langtage der einzelnen Klassen nur bedingt teilnehmen können und weitere Hallenzeiten einfach nicht vorhanden sind.

Ein paar Punkte erzielten die Rheinbacher aber dennoch, das konnte nicht einmal der 1,90 m große Center der Gegner verhindern. So erzielte Justin Dothée die ersten Punkte für das St. Joseph-Gymnasium und Luca Krämer, Justus Schmitz und Richard Quade steuerten dann sogar jeweils sechs Punkte bei. Doch auch die anderen Spieler Ben Lütkehölter, Simon Weber, Simon Kaiser, Adrian Moskowski, Tobias Breuer, Emre Sarisik und Arne Els leisteten ihren Beitrag und schworen sich gemeinsam in Zukunft wieder an die glorreichen alten Zeiten ihrer Vorgänger des Vinzenz-Pallotti-Kollegs anknüpfen zu wollen.

 

Friedrich Cordes

Kommentare sind geschlossen.