Fußball: Dritter Platz in Kreis-Endrunde

IMG_0680_1200pixDie Fußballmädchen des St. Joseph-Gymnasiums erreichten bei der Endrunde der Kreismeisterschaften in der Wettkampfklasse II (Jahrgänge 2000-2002) in Troisdorf-Sieglar den dritten Platz. Dabei hatte der Wettkampf bei strahlendem Herbstwetter vielversprechend angefangen. Nach der ersten Halbzeit führten die Spielerinnen aus Rheinbach nach  Toren von Janine Rückheim (9b) und Leonie Lasch (9a) deutlich mit 2:0 gegen das ausrichtende Team des Heinrich-Böll-Gymnasiums.

Auch der zwischenzeitliche Anschlusstreffer der Troisdorferinnen änderte nichts an der Überlegenheit der SJG-Kickerinnen, die aber nach einer unglücklichen Abwehraktion in der Schlussminute noch den Ausgleichstreffer hinnehmen mussten. Nach diesem 2:2-Unentschieden war im nun entscheidenden Spiel gegen das Anno-Gymnasium Siegburg zunächst alles offen. Die Rheinbacherinnen drängten erneut auf den Sieg, kassierten aber kurz vor der Halbzeit den ersten Gegentreffer. Trotz aller Bemühungen, einer beeindruckenden kämpferischen Leistung und mehererer guter Chancen gelang der Ausgleich aber nicht. Vielmehr erhöhten die Siegburgerinnen nach einem Konter auf 2:0. In der Schlussminute erzielten sie sogar das 3:0 und sicherten sich somit den Kreismeistertitel.

IMG_0683_1200pix

Erkämpften in der Endrunde der Fußball-Kreismeisterschaft in Troisdorf-Sieglar den dritten Platz: Laura Gebert und Maja Werner (Betreuerinnen), Anastasia Bois, Lisa Weber, Leonie Lasch, Kirsten Schmitz, Sarah Schütz, Maria Groß, Leila von Rotberg, Janine Rückheim (hinten stehend von links nach rechts), Jule Moritz, Lilly-Belle Obersteg, Sohia Bald und Marie Mros (vorne knieend von links nach rechts).

Kommentare sind geschlossen.