Leichathletik: Drei Kreismeister- und zwei Vizemeister-Titel

IMG_0647_1000pixBei den Leichtathletik-Kreismeisterschaften der Schulen des Rhein-Sieg-Kreises erzielten die Schülerinnen und Schüler des  St. Joseph-Gymnasiums wieder hervorragende Ergebnisse: Drei von fünf Mannschaften erreichten den ersten, die beiden anderen den zweiten Platz. „Besonders bemerkenswert war, dass die Mädchenmannschaft der Wettkampfklasse IV, also die Jüngsten, mit insgesamt 12.181 Punkten über tausend Punkte Vorsprung vor dem Zweitplazierten, dem Rhein-Sieg-Gymnasium St. Augustin, erzielten konnte“, freut sich Sportlehrerin Daniela Roggendorff.

Auch die „Großen“, die Mädchen der Wettkampfklasse I , waren sehr erfolgreich. Sie erreichten erstmals eine NRW-Wertung und landeten landesweit auf Platz 12. Roggendorff: „Viele der teilnehmenden Mädchen und Jungen erreichten Leistungen, die sie nie zuvor erreicht haben.“

Hier die besten Ergebnisse:

WK IV:

50 m Sprint:  Wilja Wenger 7,2 Sekunden, Fabian Mayer 7,1 Sekunden

Weitsprung: Wilja Wenger 4,83 Meter, Fabian Mayer 4,40 Meter

Ballwurf: Klara Engel 33 Meter, Fabian Mayer 41 Meter

800m: Wilja Wenger 2:46 Minuten, Jason Jaenicke 2:37 Minuten

WK I Mädchen:

100 m Sprint: Pauline Sax 12,7  Sekunden,

Weitsprung: Julia Ossenbühl  4,87 Meter

Speerwurf: Katrin Landsberg 22 Meter

800m: Anna Wichert 2:36 Minuten

Hochsprung: Julia Ossenbühl 1,50 Meter

Kugelstoß (3 Kilogramm): Anna Wichert 10,33 Meter

Drei von fünf Mannschaften des Erzbischöflichen St. Joseph-Gymnasijums wurden bei den Kreismeisterschaften in Siegburg Sieger, die beiden anderen Vizemeister.

Drei von fünf Mannschaften des Erzbischöflichen St. Joseph-Gymnasiums wurden bei den Kreismeisterschaften in Siegburg Sieger, die beiden anderen Vizemeister.

 

Kommentare sind geschlossen.