Kategorie-Archiv: 100 Jahre SJG

Auftakt zum Jubilumsjahr am Joseph-Tag


Mit einem festlichen Gottesdienst in der Pallottikirche und einer fröhlichen Feier in der Turnhalle hat die Schulgemeinde die Feierlichkeiten zum Jubiläumsjahr eingeläutet.
zur Bildergalerie
Rede von Schulleiter Hans Rieck

Weiterlesen

SJG-Puzzle

Das St.-Joseph-Gymnasium in mehr als 100 Teilen: Zum Jubiläumsjahr erscheint das hochwertige Holzpuzzle unserer Schule in einer außergewöhnlichen Aufmachung. Das Puzzle ist anlässlich des Schuljubiläums von einem Vater einer Schülerin (7. Klasse) entworfen worden, der als Kunsthandwerker tätig ist. Jedes Puzzle ist handgefertigt, etwa 30 mal 12 Zentimeter groß, besteht aus 12 Millimeter starkem Buchenholz und ist mit oder ohne Schriftzug erhältlich. Alle Teile sind rundum lasiert. Jedes Puzzle wird mit einem Lösungsbild versehen und in einem attraktiven Karton verpackt angeboten. Die Hälfte des Verkaufspreises kommt dem Förderverein der Schule zu Gute. Bestellt werden kann es zum Preis von 95 Euro im Sekretariat (02226-9224-0 oder per E-Mail).

Musical-Projekt

100 Jahre St. Joseph-Gymnasium in Rheinbach im Jahre 2011

Endlich geht’s mit dem „Theater mit Songs“ los
Wie die meisten von Ihnen ja schon wissen, wollen wir aus diesem Anlass mit Eltern, Kolleginnen und Kollegen und Ehemaligen sowie natürlich auch mit unseren heutigen Schülerinnen zwei musikalische Großprojekte zur Aufführung bringen.

Am Samstag, 19.März, wird in einem Festhochamt in der Pallotti-Kirche die Messe in G-Dur (D 167) für Chor, Solostimmen und Orchester aufgeführt. Die Proben dazu laufen schon seit einigen Monaten sehr erfolgreich.

Am 9.7., 10.7., 14.7. und 17.7. planen wir vier szenische Aufführungen des Theaterstückes „Pygmalion“ von Bernard Shaw mit eingefügten Songs aus dem Musical „My fair Lady“ in Arrangements für Chor und Orchester vor dem Schulgebäude an der Stadtparkseite. Weiterlesen

„Schul“–Theater am St. Joseph–Gymnasium

Am Erzbischöflichen St. Joseph-Gymnasium ( SJG) wird zu Beginn des Frühlings Schule in Form der „Feuerzangenbowle“ von Heinrich Spoerl  auf die Bühne gebracht und damit das Jubiläumsjahr eingeläutet, in dem das traditionsreiche katholische Mädchengymnasium auf sein 100-jähriges Bestehen zurückblickt. Die Aufführungen werden (in der Theaterbearbeitung von Wilfried Schröder) von „echten“ Schülern und Lehrern bestritten und finden am 20., 25. und 27. März sowie am 1., 3., 8. und 10. April statt. Beginn wird jeweils 19.30 Uhr sein. Der Kartenvorverkauf  startet am Mittwoch, 9. März. Die Billets (6 Euro, ermäßigt 4 Euro) können von 10.15 bis 10.35 Uhr im Foyer der Schule (Stadtpark 31) und von 9 bis 13 Uhr im Sekretariat erworben werden. Restkarten gibt es an der Abendkasse . Es findet ausschließlich ein Direktverkauf statt, Reservierungen und Voranmeldungen sind nicht möglich.