Kategorie-Archiv: Konzert

Von Bonn über Vietnam nach Rheinbach: Ausnahmemusiker Marcus Schinkel zu Gast im St. Joseph-Gymnasium

Aktuell: Das Konzert begeisterte nicht nur die Zuhörer, sondern auch die Presse: Artikel im General-Anzeiger-Bonn .
Vorbericht: Am Freitag, 24. März, tritt um 19.30 Uhr in der historischen Aula des St. Joseph-Gymnasiums in Rheinbach der Pianist Marcus Schinkel auf. Begleitet wird er von Wim de Vries, einem der bekanntesten Schlagzeuger Europas, und Fritz Roppel am Bass.
Das Trio tourt seit 2012 mit dem Programm „Crossover Beethoven“, dabei sind Titel aus der CD „9 Symphonies“ über Themen der neun Beethovensymphonien enthalten wie „Freude schöner Götterfunken“ oder der erste Satz der Fünften Symphonie.
Aber auch eines seiner Glanzstücke, „Für Elise“, wird Schinkel in Rheinbach in seiner Jazzversion zu Gehör bringen.
Einen kleinen Vorgeschmack gibt es hier. Weiterlesen

Von ABBA bis West Side Story: 60. Amerika-Konzert

Ein breit gefächertes Programm haben die Sinfonieorchester des Erzbischöflichen St. Joseph- (SJG) und des Städtischen Gymnasiums Rheinbach (SGR), die Pallotti-Bigband sowie der SJG-Chor  für das 60. Amerika-Konzert am Freitag, 31. März, vorbereitet. Es reicht von ABBA-Songs über Filmmelodien bis zu Musical-Hits. Das Konzert beginnt um 19 Uhr in der Pallotti-Aula. Der Eintritt ist frei, erbetene Spenden kommen der Gestaltung des Besuches der amerikanischen Freunde aus Rhinebek/USA im Juli zugute.

Adventskonzert in der Pallottikirche

Unsere Musikgruppen veranstalten am Donnerstag, 8. Dezember 2016 ein besinnlich-fröhliches Adventskonzert in der Pallottikirche. Von 10 Uhr an werden Bigband, Chor und Sinfonieorchester des SJG festliche und beschwingte adventliche Musik erklingen lassen. Das Konzert, bei dem traditionelle der Christmettenchor mitwirkt, dient der Vorbereitung des musikalischen Austausches mit der Stadt Rhinebeck im Staat New York. Der Eintritt ist frei, eventuell zugedachte Spenden kommen dem Austauschprojekt zugute.

Michael Küßner

Christmettenchor

Auch in diesem Jahr sollen wieder vierstimmige Weihnachtsliedsätze für gemischten Chor (Sopran, Alt, Tenor, Bass) für die musikalische Mitgestaltung der Christmette in der Pallottikirche erarbeitet werden.

Neben dem seit 1998 in jeder Christmette vom Projektchor gesungenen „Transeamus“ von Schnabel werden in diesem Jahr Liedsätze unterschiedlicher Komponisten einstudiert.

Das Angebot richtet sich an jetzige und ehemalige Schüler(innen), deren Eltern sowie Kolleginnen und Kollegen.

Die vorbereitenden Proben finden jeweils mittwochs von 19 bis 20 Uhr im Musiksaal 1 auf dem „Pallotti-Campus“ des SJG statt:
16.11.2016, 23.11.2016, 30.11.2016, 14.12.2016

Generalprobe I:
Mittwoch, 07.12.2016, 19.00 Uhr, Pallottikirche
Einsingprobe: Donnerstag, 08.12.2015, 18.15 Uhr Musiksaal 1 auf dem „Pallotti-Campus“
Adventskonzert: Donnerstag, 08.12.2016, 19 Uhr, Pallottikirche
Generalprobe II: Mittwoch, 21.12.2016, 19.00 Uhr, in der Pallottikirche
Einsingprobe: Samstag, 24.12.2016, 21.15 Uhr, in der Aula des „VPK“

Leitung: Herr Hofer

Die Christmette in der Pallottikirche beginnt um 22.00 Uhr.

Premiere des „Rheinischen Claviertrios“

Das „Rheinische Barocktrio“ musiziert nach dem Tod seines Geigers im Jahr 2013 wieder öffentlich – jetzt als „Rheinisches Claviertrio“ mit Musiklehrer Herbert Vennemann, Volker Mettig und Marieluise Hartmann, geb. Baak, einer ehemaligen SJG-Schülerin, die Profi-Geigerin geworden ist und inzwischen wieder in Rheinbach lebt.
Das Trio gibt sein erstes Konzert am Sonntag, 4. September, um 18.00 Uhr in der Kapelle des SJG. Herbert Vennemann spielt dabei nicht auf seinem Cembalo, sondern auf seinem Hammerflügel. Es werden Werke von C. Ph. E. Bach (dem zweiten  Sohn von J.S. Bach),  Muzio Clementi (ein Mozart- Zeitgenosse), Joseph Haydn, Wolfgang Amadeus Mozart und Ludwig van Beethoven gespielt. Der Eintritt ist frei und die Musiker freuen sich über zahlreiche Zuhörer.

Konzert der Klaus „Major“ Heuser-Band

Eintrittskarte_Heuserband_2016-05-19_WEBKlaus „Major“ Heuser gastiert am Donnerstag, 19. Mai, mit seiner Band in der Aula des Erzbischöflichen St. Joseph-Gymnasiums. Er stellt seine neue CD „What’s up?“ vor, die Anfang April erscheint und zu der es in der Konzertankündigung heißt: „Was da jetzt wirklich vor sich geht, erfährt man natürlich sofort, wenn man die neue CD der Band in den Player schiebt. In der Tendenz ist die Heuser Band rockiger geworden. Weiterlesen