Archiv für den Autor: admin

Musical-Projekt

100 Jahre St. Joseph-Gymnasium in Rheinbach im Jahre 2011

Endlich geht’s mit dem „Theater mit Songs“ los
Wie die meisten von Ihnen ja schon wissen, wollen wir aus diesem Anlass mit Eltern, Kolleginnen und Kollegen und Ehemaligen sowie natürlich auch mit unseren heutigen Schülerinnen zwei musikalische Großprojekte zur Aufführung bringen.

Am Samstag, 19.März, wird in einem Festhochamt in der Pallotti-Kirche die Messe in G-Dur (D 167) für Chor, Solostimmen und Orchester aufgeführt. Die Proben dazu laufen schon seit einigen Monaten sehr erfolgreich.

Am 9.7., 10.7., 14.7. und 17.7. planen wir vier szenische Aufführungen des Theaterstückes „Pygmalion“ von Bernard Shaw mit eingefügten Songs aus dem Musical „My fair Lady“ in Arrangements für Chor und Orchester vor dem Schulgebäude an der Stadtparkseite. Weiterlesen

Jour Fixe Schuljubiläum

Die Planungsgruppe für die Veranstaltungen im Jubiläumsjahr trifft sich am Donnerstag, 10. März, um 19 Uhr im Mariensaal. Bereits eine Stunde vorher, um 18 Uhr, sind alle an der Organisation des Ehemaligentreffens am 17.9. Interessierten eingeladen.

Tastatur-Kurse nach Karneval

Die nächsten Tastatur-Kurse im Computerraum des SJG beginnen für Schüler/innen, Student/innen und Erwachsene in der Woche vom 21. bis 24. März (montags bis donnerstags, jeweils 17 Uhr bis 18.30 Uhr).

Beitrag für SJG Tastschreiben 1. Sem. 2011 (doc)

Flyer aktuell 1.Sem. 2011 (doc)

Kursanmeldung 1. Sem. 2011 (doc)

Lerninhalte 10-Finger-Tastschreiben 1. Sem. 2011 (doc)

 

 

„Schul“–Theater am St. Joseph–Gymnasium

Am Erzbischöflichen St. Joseph-Gymnasium ( SJG) wird zu Beginn des Frühlings Schule in Form der „Feuerzangenbowle“ von Heinrich Spoerl  auf die Bühne gebracht und damit das Jubiläumsjahr eingeläutet, in dem das traditionsreiche katholische Mädchengymnasium auf sein 100-jähriges Bestehen zurückblickt. Die Aufführungen werden (in der Theaterbearbeitung von Wilfried Schröder) von „echten“ Schülern und Lehrern bestritten und finden am 20., 25. und 27. März sowie am 1., 3., 8. und 10. April statt. Beginn wird jeweils 19.30 Uhr sein. Der Kartenvorverkauf  startet am Mittwoch, 9. März. Die Billets (6 Euro, ermäßigt 4 Euro) können von 10.15 bis 10.35 Uhr im Foyer der Schule (Stadtpark 31) und von 9 bis 13 Uhr im Sekretariat erworben werden. Restkarten gibt es an der Abendkasse . Es findet ausschließlich ein Direktverkauf statt, Reservierungen und Voranmeldungen sind nicht möglich.